Winterboofen, Dezember 2003 Big Sur, Kalifornien, August 2003 Beim Paddeln in Leipzig, August 2003 Südlich von Moab, Utah, August 2003 In Hirschfänger am Hirschgrundkegel, September 2003 Auf Madeira, Juli 2003

News-Archiv 11/2005

Hier könnt Ihr alte News-Einträge ansehen:

2003:
Jan | Feb | Mär | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez


2004:
Jan | Feb | Mär | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez


2005:
Jan | Feb | Mär | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez


2006:
Jan | Feb | Mär | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez


2007:
Jan | Feb | Mär | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez


2008:
Jan | Feb | Mär | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez


2009:
Jan | Feb | Mär | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez


2010:
Jan | Feb | Mär | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez


2011:
Jan | Feb | Mär | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez


2012:
Jan | Feb | Mär | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez


2013:
Jan | Feb | Mär | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez


2014:
Jan | Feb | Mär | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez


2015:
Jan | Feb | Mär | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez


2016:
Jan | Feb | Mär | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez


2017:
Jan | Feb | Mär | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez



News: Wochenende in Freiberg

Geschrieben von: e-fred am 30.11.2005 um 22:36:48 Uhr
Katja war ja dran bei Absolventenverabschiedung und -ball, und so waren wir am letzten Wochenende in Sachsen. Freitag Abend großangelegter Treff mit allen "Restfreibergern" bei Arun und dann Sonnabend die UniaktivitĂ€ten. Bilder folgen spĂ€ter. War richtig schön, mal wieder alle zu treffen. :)

News: Back home.

Geschrieben von: e-fred am 18.11.2005 um 22:55:12 Uhr
Nachdem wir seit letztem Sonntag wieder zuhause sind, gibt es nun auch einen kleinen Reisebericht. Ich bin noch dabei, die ĂŒber 700 Fotos aufzubereiten, d.h. Bildergalerie und eventuelle neue Hintergrundbilder folgen spĂ€ter. Also dann, "lose geht's", wie man in gewissen westsorbischen Dörfern so sagt:

Nach unserer Landung in Savannah ging es erstmal auf Hilton Head Island in South Carolina, wo wir tatsÀchlich zwei Tage verbrachten, ohne einen Golfplatz zu betreten. Man glaubt es kaum, aber auch das geht. Stattdessen sahen wir uns in der Natur um:
Urwald
Danach ging es zurĂŒck nach Savannah, wo wir zwar nicht Patrick Swayze im Fackeln-im-Sturm-KostĂŒm vorrĂŒberreiten sahen, aber immerhin die entsprechenden HĂ€user entdeckten:
SĂŒdstaatenhaus
Auf der Fahrt nach SĂŒden kamen wir an schönen StrĂ€nden vorbei, nicht etwa Wilma-geschĂ€digt, sondern so "gewachsen":
Treibholz am Strand
Im Landesinneren auch wieder viel GrĂŒnes mit gleichfarbigen Bewohnern:
GrĂŒn
Auch grĂŒn
Über das historische St. Augustine (Pirates!-Addicts haben es sicher schon mehrfach erobert) fĂŒhrte unsere Route nach Orlando, wo Katja diesen fĂŒr Florida ziemlich typischen Egret auf digitales Zelluloid bannte:
Ein Egret auf dem Motelparkplatz.
Das Kennedy Space Center konnten wir uns natĂŒrlich auf keinen Fall entgehen lassen, am besten gefiel uns das Apollo/Saturn V Center:
Hier mal ein normalerweise eher seltener Anblick, eine Saturn V von unten.
NatĂŒrlich gilt: if $location == 'Orlando' visit($themepark); Bei uns lief das auf die beiden Universals hinaus, mir reichte der Hulk einmal, Katja nicht:
Achterbahn wÀre untertrieben
Kurz ein Bild zur Verpflegung, landestypisch halt:
Burger
Über Tampa und St. Pete ging es weiter nach SĂŒdosten, bei Ft. Myers liehen wir uns im Myakka River SP ein Kajak. Alligatoren im Teich waren im Preis inbegriffen:
Schnappi hat Katja noch nicht erspÀht, umgekehrt aber schon.
Wir blieben unangeschnappieht, sodass ich Katja am nÀchsten Tag davon abhalten musste, ein solches Miniexemplar in ihrer Handtasche verschwinden zu lassen:
Minischnappi in Katjas HĂ€nden
Zur Abwechslung mal ein Nicht-Wasser-Bewohner:
Schmetterling
Sanibel Island zeigt dann doch einige Wilma-Hinterlassenschaften, aber das hat eigentlich nicht weiter gestört. Dank Westausrichtung sind die SonnenuntergĂ€nge an der GolfkĂŒste natĂŒrlich am Schönsten:
Sonnenuntergang in Ft. Myers Beach
Unser nĂ€chstes Ziel waren die Keys, nach einer exzellenten Schnorcheltour in Key Largo winkte ich dann (wie schon frĂŒher berichtet) in Key West zu Fidel rĂŒber:
Ob er wohl gerade auf die Achse des Bösen die Winterreifen aufzieht?
NatĂŒrlich ließen wir es uns richtig gut gehen, touri-klischee-erfĂŒllender Genuss von Key Lime Pie mit Iced Tea auf dem Front Porch eines Southern House in Key West:
Lecker
FĂŒr alle verhinderten Katastrophentouristen nun endlich auch mal ein Gruß von Wilma:
Boot am Straßenrand
Die StrÀnde auf den Keys sind auch ziemlich gut, kein Wunder, dass sich Anne gleich mal 'nen eigenen reserviert hat:
Anne's Beach
Zum Abschluss stand dann noch Miami auf dem Programm, hier ein paar Impressionen von Miami Beach und der Skyline von Miami:
Art Deco in Miami Beach
CSI Miami lĂ€sst grĂŒĂŸen.
Horatio ist noch wach.
Auf Key Biscayne lief uns dann noch dieses Monstrum vor das geliehene Fahrrad, ein platter Reifen hÀtte mir gerade noch gefehlt... ;):
Gordon M. Gecko?

Fazit: Viel erlebt, schönes Wetter und viel Spaß gehabt. :)

News: Bienvenido a Miami...

Geschrieben von: e-fred am 11.11.2005 um 04:33:37 Uhr
Und nochmals ein letzter Urlaubsgruss, bevor es uebermorgen wieder nach Hause geht. Haben die letzten beiden Tage in Miami verbracht, Katja konnte sich an der Skyline gar nicht satt sehen. Mein Shrimphunger ist dank Bubba-Gump-Restaurant-Besuch nun auch endgueltig gestillt. Ich haette nie gedacht, dass es mir mal etwas nuetzt, dass ich Forrest Gump ca. 45x (oder so) gesehen habe, aber gestern abend habe ich tatsaechlich beim Film-Quiz im obigen Restaurant gewonnen.
Party on!
Die entscheidende Frage: In welchem Jahr spielt die Opening-Sequence des Films?

News: Conchs!

Geschrieben von: e-fred am 08.11.2005 um 19:24:11 Uhr
Und noch mal ein Gruss von uns, diesmal aus Key West. Key Lime Pie Verspeisung und Southernmost Point besuchen steht heute noch an, bevor es dann abends wieder in den Norden nach Miami geht. Falls jemand gerade in Kuba ist, wir winken dann mal rueber, bitte ebenfalls bemerkbar machen...

PS: Hab mich schon fast an Shrimps satt gegessen, bei Katja gab es gestern Yellowtail Snapper, auch nicht schlecht... Bis bald im kalten (brrrr) Deutschland.




























































Anmelden

Login


Passwort


Registrieren!

Statistik

168 registrierte Mitglieder, das Neueste: nweddingsale.

Über 13775 Bilder in 179 Galerien, davon 5880 Bilder in 76 öffentlichen Galerien.

158 News-Einträge, davon 0 innerhalb der letzten Woche. Zu den News 59 Kommentare, davon 0 innerhalb der letzten Woche.

24 Hintergrundbilder zum Download.

Kletter-Eier

Weicheier (314) mehr...

1. HĂ€ntzschelstiege-mit Klettersteigset-Begeher
2. Auch-im-Sommer-Eisschraube-Dabeihaber
3. Bionade-Trinker
4. Hast-mich-auch-wirklich-dran-Hochrufer
5. AbseilösenfestigkeitsprĂŒfer


Harteier (156) mehr...

1. Falkenstein-Basejumper
2. Schleimwegkletterer
3. Wehlhorn-Mehrfachbezwinger
4. Vorm-Losklettern-erstmal-Liegestütze-Macher
5. Zu-Trainingszwecken-immer-2-Rucksäcke-Träger
Impressum | Über wuestner.de


wuestner.de © 1999 - 2017 Erik Wüstner

Made with CSS Uses PHP! Valid CSS! Valid XHTML 1.0!

Diese Seite wurde in 0.0155 Sekunden generiert.